Viko S 35 Black Edition – immer noch ein Preiskracher?

Fahrtenyacht
Viko S 35 Black Edition – immer noch ein Preiskracher?

Beim Test der sportlicheren Version des polnischen Preisschlagers konnte die Viko S 35 punkten. Doch ist sie immer noch unschlagbar günstig?

Viko S 35 Black Edition

Yacht-Test
Viko S 35 Black Edition

Viko Yachts bringt mit der Black Edition eine Variante der S 35 mit mehr Komfort und vor allem gesteigerter Performance. Der Testbericht

Viko S 35: der Preiskracher

YACHT-Test
Viko S 35: der Preiskracher

Eine ausgewachsene Yacht für 73.000 Euro – das ist unverschämt günstig. Was erwartet den potenziellen Kunden? Der Test im PDF-Download

Günstig, günstiger, Viko

Bootsbau
Günstig, günstiger, Viko

Die Viko S 35, der Preisbrecher der boot, ließ sich endlich testen. Erste Eindrücke von Bord eines 10,88 Meter langen Schiffes, das nur 72.900 Euro kostet

Premiere II: Viko S 35, die Preissensation aus Polen

boot Düsseldorf 2019
Premiere II: Viko S 35, die Preissensation aus Polen

Die Werft präsentiert ihr lang erwartetes neues Flaggschiff. Die 10,88 Meter lange Yacht soll unter 60.900 Euro brutto kosten – für die ersten Baunummern

Viko bringt Kampfangebot

Serienyachten
Viko bringt Kampfangebot

Die polnische Werft stellt ihr neues Flaggschiff vor und überrascht einmal mehr mit einem extrem geringen konkurrenzlosen Grundpreis

Viko S22: ernüchternde Ergebnisse

Kleinkreuzertest
Viko S22: ernüchternde Ergebnisse

Günstig und sportiv sollte die neue Viko werden. Optisch kann das Boot durchaus gefallen. Die Ausführung zeigt jedoch einige Mängel

Interboot-Premieren: Viko S 30

Friedrichshafen
Interboot-Premieren: Viko S 30

Die polnische Werft Viko-Yachts hat mit der S 30 ihr aktuelles Flaggschiff gebaut. Das Boot steht als Weltpremiere auf der Messe am Bodensee