Fahrtenyachten

Sun Odyssey 440: Chapeau, Jeanneau!

Michael Good

 · 08.08.2017

Sun Odyssey 440: Chapeau, Jeanneau!Foto: YACHT/Michael Amme

Coole Optik, innovative Details und ein komplett andersartiges Cockpitdesign – Jeanneau startet die nächste Generation Fahrtenyachten. Der Test im PDF-Download

  Risszeichnung der Sun Odyssey 440Foto: YACHT/N. Campe
Risszeichnung der Sun Odyssey 440
Bild 17Foto: YACHT/Michael Amme
Kraftvoll: Bei Wind und Wellen fühlt sich die Sun Odyssey 440 wohlFoto: YACHT/Michael Amme
Kraftvoll: Bei Wind und Wellen fühlt sich die Sun Odyssey 440 wohl
Nutzbringend: Das breite Heck verlangt nach zwei Rudern. Ein Nachteil ist nicht zu spürenFoto: YACHT/Michael Amme
Nutzbringend: Das breite Heck verlangt nach zwei Rudern. Ein Nachteil ist nicht zu spüren
Wuchtig: Der Freibord fällt fast bis zum Bug lotrecht zu den Chines ab. Das schafft Volumen unter DeckFoto: YACHT/Michael Amme
Wuchtig: Der Freibord fällt fast bis zum Bug lotrecht zu den Chines ab. Das schafft Volumen unter Deck
Bild 4Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 5Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 6Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 7Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 8Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 9Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 10Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 11Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 12Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 13Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 14Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 15Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 16Foto: YACHT/Michael Amme
Bild 17Foto: YACHT/Michael Amme
Kraftvoll: Bei Wind und Wellen fühlt sich die Sun Odyssey 440 wohlFoto: YACHT/Michael Amme
Kraftvoll: Bei Wind und Wellen fühlt sich die Sun Odyssey 440 wohl
Kraftvoll: Bei Wind und Wellen fühlt sich die Sun Odyssey 440 wohl
Nutzbringend: Das breite Heck verlangt nach zwei Rudern. Ein Nachteil ist nicht zu spüren
Wuchtig: Der Freibord fällt fast bis zum Bug lotrecht zu den Chines ab. Das schafft Volumen unter Deck
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15
Bild 16
Bild 17

Downloads:

Meistgelesene Artikel