Dehlers Neue
Erste Bilder der Dehler 38 SQ

Mit dem neuen Boot löst Dehler die beliebte und gut verkaufte Dehler 38 ab, die seit 2014 auf dem Markt ist. Hier die ersten Fotos vom YACHT-Test

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 04.06.2021
Rumpf und Deck sind geblieben, viele Details wurden geändert Rumpf und Deck sind geblieben, viele Details wurden geändert Rumpf und Deck sind geblieben, viele Details wurden geändert

YACHT/N. Krauss Rumpf und Deck sind geblieben, viele Details wurden geändert

Komplett erneuern oder verbessern – es gibt zwei Wege, ein Modell aktuell und attraktiv zu halten. Hanseyachts entschied sich für eine maßvolle Modernisierung, die auf eine Verbesserung in vielen Bereichen abzielt. Die Segelfläche und deren Effizienz wurde durch ein optionales Fatheadgroßsegel erhöht, das doppelte Achterstagen erhalten hat. Sie sind nicht für die Sicherheit des Riggs verantwortlich, dienen aber dem Trimm. Die Achterstagen lassen sich mit beiden Winschen einer Seite bedienen. Weiterhin ist der GFK-Bugspriet jetzt Standard, die Rumpffenster wurden deutlich vergrößert, der Stauraum vergrößert, die Badeleiter verbessert. Unter Deck ist die Anmutung nun heller und moderner, und es gibt mehr Layoutvarianten, etwa im Vorschiff. Mehr dazu in YACHT 13/21, erste Bilder schon hier.

12 Bilder

Viele Verbesserungen im Detail: Dehler 38 Speed & Quality


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • 24,90 €
    Der Sportbootführerschein Binnen Segel und Motor
  • 29,90 €
    Modernes Tauwerk spleißen
  • 16,90 €
    Wetterkunde
  • 49,90 €
    Seemannschaft
  • 69,80 €
    NO 1 NV.Atlas Norway - Oslofjord North
Anzeige