First 36.7Chapeau Bénéteau

Jörn Bock

 · 17.12.2001

First 36.7: Chapeau BénéteauFoto: A. Hoppenhaus

Die Werft hat einen schwierigen Spagat geschafft: Die Synthese von extremer Sportlichkeit und noch akzeptabler Fahrtenfähigkeit scheint gelungen

Ein gelungener Performance-Racer zu einem konkurrenzfähigen Preis. Das konsequent nach der IMS-Formel konstruierte Schiff liegt mit seinem Rennwert sehr nahe bei der Dehler 36 und der X-362. Engagierten Regattaseglern ist das Racing-Rigg (3 Salinge, Rod) zu empfehlen. Stabilitätsumfang und Deckslayout werden selbst der kleinen Crew gerecht. Auch das Einrichtungskonzept ist fahrtentauglich. Seit 2001 sind bereits 160 Einheiten verkauft worden.

Downloads:

Meistgelesene Artikel