Kleinkreuzer

T&T - News: Bootsporträt “Vision“

Fridtjof Gunkel

 · 20.12.2005

T&T - News: Bootsporträt “Vision“Foto: YACHT

Stöberls neue soll das Schiff der Zukunft sein

Konstrukteur Helmuth Stöberl ganz unbescheiden: „Die Vision soll höher an den Wind gehen als jedes andere Schiff.“ Und dies mit lediglich 1,10 Meter Tiefgang bei einer Länge von 12,50 Metern. Seine jüngste Schöpfung ist einzigartig durch sieben teils verstellbare Unterwasseranhänge.

Die beiden Flossen der Tandem-Kimmkiele lassen sich anstellen, was sagenhafte Kreuzeigenschaften generieren soll. Weitere Merkmale des Gefährts, das einer Libera ähnelt: Doppelruderanlage, Canard-Schwert im Vorschiff, Wantenohren am Rumpf und Drehflügelmast.

Vision oder Wirlichkeit? Wir haben es ausprobiert und waren bei ersten Probefahrten an Bord.

Nachzulesen in der neuen YACHT 1/06 (ab 21. 12. am Kiosk).
Das Schiff ist auf der boot Düsseldorf zu sehen (Halle 17, Stand C 55).

Meistgelesene Artikel