Scangaard 26Bewährtes eine Nummer größer

Michael Good

 · 21.03.2013

Scangaard 26: Bewährtes eine Nummer größerFoto: Degerö Yachtbau

Degerö Yachtbau wird bald die neue Scangaard 26 präsentieren können. Der klassische Langkieler bietet unter Deck vollen Wohnkomfort

  Scangaard 26Foto: Degerö Yachtbau
Scangaard 26

Was lange währt, wird endlich gut. Fast vier Jahre hat sich die in Fahrdorf an der Schlei ansässige Werft Degerö Yachtbau GmbH nach den ersten Konzeptskizzen für die Entwicklung der neuen Scangaard 26 Classic Zeit gelassen. Jetzt steht das erste Boot kurz vor der Fertigstellung. Das Konzept der 26er greift die wesentlichen Designmerkmale der kleineren Schwester Scangaard 21 (Test in YACHT 20/2008) auf. Das neue Boot ist ebenfalls ein Langkieler mit angehängtem Ruderblatt. Die traditionellen Linien werden zudem betont durch den ausgeprägten positiven Deckssprung und den klassischen Löffelbug.

Der nur etwas mehr als acht Meter lange Daysailer bietet in erster Linie ein sehr geräumiges und bequemes Cockpit für bis sechs Personen. Die Standard-Besegelung mit Großsegel und Selbstwendefock ist ausschließlich aus dem Cockpit bedienbar. Bei der Motorisierung kann der Eigner je nach Revier zwischen Außenborder, Elektro-Innenborder oder einem 13-PS-Einbaudiesel von Volvo Penta wählen. Mit einem Gesamtgewicht von 1,7 Tonnen ist das Schiff noch gut auf der Straße trailerbar, mit dem zentralen Heißauge gestaltet sich das Ein- und Auskranen unkompliziert.

  Scangaard 26Foto: Degerö Yachtbau
Scangaard 26

Im Unterschied zur kleinen Scangaard 21 bietet die 26er vollen Tourenkomfort unter Deck mit insgesamt vier Kojenplätzen. Optional kann sogar ein separter Toiletten-Raum abgeteilt oder eine einfache Kochgelegenheit angebaut werden.

Derzeit werden die ersten Baunummern der Scangaard 26 in enger Kooperation mit der neugegründeten SQ Freienohl GmbH & Co KG am Standort der ehemaligen Dehler-Werft aufgelegt. Im Frühsommer kann die Neue dann auf der Schlei probegesegelt werden. Der Basispreis für das segelfertige Schiff beträgt 59.500 Euro, mit Volvo-Innenborder liegt der Preis bei 69.900 Euro, inklusive Mehrwertsteuer.

Scangaard 26
Foto: Degerö Yachtbau

Downloads:

Meistgelesene Artikel