MeterklasseStarke Eindrücke vom Zwölfer-Fest in Flensburg

Lasse Johannsen

 · 04.07.2017

Meterklasse: Starke Eindrücke vom Zwölfer-Fest in FlensburgFoto: Ulf Sommerweck

Elf 12-mR-Yachten trugen auf der Flensburger Förde ihre "Robbe & Berking 12-mR- Europameisterschaft" aus. Galerie

Älteste Teilnehmerin war die 1912 gebaute "Heti" aus Hamburg, jüngste Teilnehmerin "Kiwi Magic", die heute einer skandinavischen Eignergemeinschaft gehört. Mit ihr hatte Neuseeland 1987 den ersten Versuch unternommen, den America’s Cup zu gewinnen. Sieger wurde "Wings" (K15, 1937) vor "Trivia" (K10, 1937) und "Vim" (US15, 1939), die seit 2015 den Europameistertitel trug.

Neben Zuschauern und Fotografen aus aller Welt wurden die Segler von neun Malerinnen und Malern der Gruppe Norddeutsche Realisten begleitet, die das Geschehen von unterschiedlichen Begleitbooten aus betrachteten und porträtierten. Die dort entstandenen Bilder werden ab 21. Juli bis Ende Oktober dieses Jahres im Robbe & Berking Yachting Heritage Centre in Flensburg präsentiert.

"Wings", "Vim" und "Sphinx"
Foto: Ulf Sommerweck

Dieser Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel