Besonderes BootBerühmte Lady

Carsten Kemmling

 · 14.09.2009

Besonderes Boot: Berühmte Lady

IBM-Chef und Computer-Pionier Thomas J. Watson jr. ließ „Samarkand“ 1958 bauen. Nun kreuzt sie unter deutscher Flagge

Der 57-Fußer wurde seinerzeit vom besten Konstrukteur Olin Stephens gezeichnet und von der besten Werft Abeking & Rasmussen gebaut. Der Riss zählt zu den bedeutendsten Stephens-Werken. Pläne und Zeichnungen lagern im Museum of Modern Art in New York.

Das Schiff gewann Hochseeregatten und wurde von Watson auf unzähligen Fahrtentörns bewegt. Aber besondere Berühmtheit erreichte die Lady durch die illustre Gesellschaft, die Watson auf ihr beherbergte. Er segelte mit Filmstars und Regierungschefs.

Der britische Premier Sir Anthony Eden ging an Bord, die Schauspielerin Grace Kelly, der Astronaut John Glenn sowie der befreundete Politiker Bobby Kennedy mit seiner Familie.

Der Düsseldorfer Architekt und Schären-Liebhaber Ulf Bohne hat "Samarkand" im vergangenen Jahr in Kanada gekauft und auf einer abenteuerlichen Überführung ins Mittelmeer nach Rom gebracht. Wir segelten und übernachteten auf dem Schmuckstück.

  Der Steuerstand des Oldtimers
Der Steuerstand des Oldtimers

Meistgelesene Artikel