FahrtenjollenFür Einsteiger und Familie

Fridtjof Gunkel

 · 30.08.2015

Fahrtenjollen: Für Einsteiger und FamilieFoto: YACHT/N. Krauss

Die beiden polnischen Werften Delphia und Marine haben zwei universelle Jollen auf den Markt gebracht, die ein breites Publikum ansprechen

Der polnische Werftprimus Delphia bringt die Delphia 16 als kantiges Boot mit Duchten und Süllrand. Gennaker, Rollvorsegel und Trapez sind Extras. Durch diese Features und auch das große Cockpit eignet sich das recht steife Boot auch gut für die Ausbildung und das Wandersegeln. Dazu trägt auch geschlossener Stauraum bei. Die mit 5,80 Meter Rumpflänge 80 Zentimeter längere Mariner 19 ist dagegen deutlich simpler gehalten, richtet sich aber ebenfalls an die Zielgruppe Einsteiger, Familien, Fahrtensegler.

  Simple Auslegung, moderne Optik: Mariner 19Foto: Yacht/M. Strauch
Simple Auslegung, moderne Optik: Mariner 19

Beide Boote im aktuellen YACHT-Test in Heft 19 (ab 2.9. am Kiosk)

Downloads:

Meistgelesene Artikel