Vision 32Mit einer Vision zu neuen Ufern

YACHT Online

 · 24.01.2002

Vision 32: Mit einer Vision zu neuen Ufern

Mit der kleinen Hochseeyacht Vision 32 will die Werft "Yacht Berlin" in Köpenick an alte Traditionen anknüpfen. Wir haben das Schiff auf dem Müggelsee gesegelt und einen aufstrebenden Bootsbaubetrieb kennengelernt.

Die Vision ist mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern ideal besetzt. Das sehr gut segelnde Schiff wird vor allem sportlich eingestellte Segler begeistern. Die Verarbeitung ist tadellos, die Ausstattung praxisorientiert. Für 124000 Mark liegt die Vision segelfertig im Wasser. Den Preis halten wir für marktgerecht. Zu verbessern sind die Schallisolierung, die Kajütoptik und der Durchstieg zum Vorschiff. Das wird die Werft schnell in den Griff bekommen.

Downloads:

Meistgelesene Artikel