RM 890Die spannende Alternative

Michael Good

 · 18.06.2013

RM 890: Die spannende AlternativeFoto: RM Yachts
RM 890

RM Yachts in Frankreich baut seetaugliche Fahrtenboote mit Knickspant aus Sperrholz. Auch die neue Kleine gibt es als Bi-Kieler

  RM 890Foto: RM Yachts
RM 890

Mit der RM 890 bringt die Werft nun wieder ein kleines Boot auf den Markt. Die Konstruktion von Marc Lombard soll die RM 880 ersetzen, die zuletzt allerdings nicht mehr im Programm von RM Yachts in Périgny nahe La Rochelle geführt wurde.

Die Spezialität von RM Yachts ist die Bauweise, die kaum ein anderer Betrieb anbietet. Die Werft baut Multi-Knickspanter mit gegenseitig verleimten und zusätzlich überzogenen Sperrholzplatten. Dazu wird der Rumpf mit einem Stahlrahmen verstärkt. Das spezielle Verfahren garantiert nicht nur sehr robuste Strukturen, sondern ist überdies auch noch umweltfreundlich. Nicht zuletzt deshalb, aber vor allem auch wegen ihrer überaus hohen Funktionalität als Fahrtenboot in Kombination mit glänzenden Segeleigenschaften hat die RM 1260 (Test in YACHT 14/2012) die Auszeichnung als Europas Yacht des Jahres 2013 geholt.

Verlagssonderveröffentlichung
  RM 890Foto: RM Yachts
RM 890

Die kleine RM 890 wird als Premiere im Dezember 2013 auf der Messe in Paris zu sehen sein. Wie alle Boote von RM ist auch sie wahlweise mit einem herkömmlichen Festkiel oder mit zwei seitlich angebauten Bi-Kielen erhätlich. Das Bi-Kiel-Konzept von RM mit reduziertem Tiefgang erlaubt es, die Boote in Tidengewässern problemlos trockenfallen zu lassen. Zudem soll die Variante mit zwei Ballastflossern gegenüber dem tieferen Festkiel kaum Nachteile bezüglich der Performance unter Segeln zeigen.

Der Innenausbau der RM 890 bietet zwei Doppelkojen im Vor- und Achterschiff. Zusätzliche Schlafmöglichkeiten sind auf den Bänken im Salon gegeben. Für uneingeschränkte Tourentauglichkeit sorgen zudem eine Nasszelle mit Toilette sowie eine Kochnische.

Die neue RM 890 wird als Premiere auf der Messe in Paris im Dezember 2013 präsentiert werden. Händler Uli Schürg von Blue Yachting in Bremen nennt zur Markteinführung einen Preis von 90.000 Euro ab Werft La Rochelle. Dazu kommen wenigstens noch ein Satz Amwind-Segel für rund 5.300 Euro.

  RM 890Foto: RM Yachts
RM 890

Dieser Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung.

Downloads:

Meistgelesene Artikel