Etap 39sKeine lahme Ente: Die Etap 39s setzt Maßstäbe

YACHT Online

 · 18.01.2002

Etap 39s: Keine lahme Ente: Die Etap 39s setzt MaßstäbeFoto: www.nomendesign.de

Innen gemütlich, außen sportlich. So zeigte sich Etaps nagelneues Flaggschiff auf der Werft-Probefahrt. Die unsinkbare Yacht überrascht zudem durch eine konservative Linienführung.

Die 39s setzt nicht nur für ihre Größe neue Maßstäbe. Sie wird wohl in Zukunft die Linien aller übrigen Etap-Yachten vorgeben. Die markante, runde Deckskante ist im modernen GFK-Bau vorteilhaft, weil sie eine sehr hohe Formsteifigkeit bietet. Die Ausstattung ist exzellent, die Segelleistungen sind überdurchschnittlich. Wenn man achtern nur eine Doppelkoje unterbringt, hat man keine Probleme mit dem Stauraum; mit zwei Doppelkojen verbleibt allerdings wenig Platz in den beiden recht flachen Backskisten.
Die Bauqualität entspricht Etap-Art: nahezu makellos. Der Preis von 300.000 Mark in Relation zur Ausstattung geht in Ordnung. Ente gut - alles gut, können wir zusammenfassend sagen.

Downloads:

Meistgelesene Artikel