Erste SegelfotosHanse 348: ein neuer Bestseller?

Fridtjof Gunkel

 · 07.06.2018

Erste Segelfotos: Hanse 348: ein neuer Bestseller?Foto: YACHT/Nico Krauss

Hanseyachts schließt mit der zweitkleinsten Yacht die Überarbeitung der Serie ab – und präsentiert ein massentaugliches Boot ohne Überraschungen

Das Boot beerbt die Hanse 345 und soll mit mehr Segelfläche und vielen kleinen Verbesserungen punkten. Dazu wurde die Judel/Vrolijk-Konstruktion optisch stärker in die Typenreihe eingebunden; es soll keine großen stilistischen Unterschiede mehr zwischen den großen und kleinen Booten geben.

Moderne Linien: breites Heck mit Klappe, viel Volumen

Seglerisch zeigte sich die Hanse 348 im Test stark: Ausgewogen mit leichtem Druck auf dem Ruder, steif auch bei starker Krängung und die guten Geschwindigkeiten einfach abrufbar. Mit Selbstwendefock und komplett nach achtern geführten Fallen, Schoten und Streckern ist das Boot zudem einhandtauglich und gut geeignet für die kleine Crew. Test demnächst in der YACHT.

Mehr von Hanseyachts:

Von außen betrachtet fallen die großen Rumpffenster am meisten auf
Unterwegs mit der großen Genua, die vor der Rollfock sitzt
Foto: Yacht/ N. Krauss
Bild NaN

Downloads:

Meistgelesene Artikel