Arbor 26Interessant, wandelbar und aus Holz

Michael Good

 · 08.04.2015

Arbor 26: Interessant, wandelbar und aus HolzFoto: YACHT/K. Andrews

Neue Marke aus England. Arbor Yachts bringt als Erstlingswerk ein 26-Fuß langes Sportboot mit einer Menge möglicher Optionen auf den Markt

Foto: YACHT/K. Andrews

Bisher hat der Einzelkämpfer Jesse Loynes erst ein Boot vom Typ Arbor 26 gebaut. Der Prototyp war im Januar auch auf der Messe in Düsseldorf zu sehen. Für die Konstruktion seines Erstlingswerkes hat der Yachtbauer von Thorney Island nahe Porthmouth seinen Landsmann Simon Rogers beauftragt - ein renommierter Name in den Reihen der Yacht-Designer. Die Spezialität der Arbor 26: Ihr Rumpf ist in Leistenbauweise mit rotem Zedernholz über einem Mallengerüst gebaut.

Im YACHT-Test unter Segeln zeigt die Arbor 26 eine tadellose Leistung und kann mit prima Segeleigenschaften glänzen. Weniger glanzvoll: Die Ausbauqualität unter Deck und die Verarbeitung im Detail.

Mehr zum Boot im umfangreichen Test in der neuen YACHT, Ausgabe Nr. 9/2015. Das Heft ist ab sofort am Kiosk erhältlich.

Die Bildergalerie als Ergänzung zum Test

Attraktive Erscheinung. Der englische Konstrukteur Simon Rogers hat die hübsche Arbor 26 gezeichnet
Foto: YACHT/K. Andrews

Meistgelesene Artikel