VersicherungenVersicherung: Mehrfachagent statt Exklusivvertreter

Pascal Schürmann

 · 27.06.2011

Versicherung: Mehrfachagent statt ExklusivvertreterFoto: EIS

EIS Yachtversicherung aus Berlin bietet neben Boots- und Charterpolicen der Gothaer künftig auch Verträge anderer Wassersportversicherer an

Zum 1. Juli wechselt die EIS European Insurance & Services GmbH, das derzeitige Service Center Wassersport der Gothaer Versicherung in Berlin, von ihrem bisherigen Exklusivvertreterstatus in den Status des Mehrfachagenten beziehungsweise Assekuradeurs. Geschäftsführer Boris Quiotek sagte, die EIS werde nicht länger nur die Gothaer Versicherung, sondern auch die Mannheimer Versicherung, die Uniqa, die Schweizer Nationale und die ESA Allianz vertreten.

Damit wolle das Unternehmen insbesondere das Angebot für den privaten Boots- und Yachteigner erweitern.

Zur Auswahl stehen von Juli an zwei Deckungsformen auf Basis neu geschriebener, eigener EIS-Bedingungswerke. Zum einen werde es eine günstige und einfache Basisdeckung geben, die um diverse Optionen ergänzt werden kann. Darüber hinaus sei eine Premiumdeckung in Angebot, die unter anderem eine Allgefahrendeckung beinhalte.

Mehr Informationen erhalten Interessenten via Internet oder unter Telefon 030/21 40 82 0.

Für einen umfassenden Bootsversicherungsvergleich empfehlen wir unseren YACHT-Online-Versicherungsservice. Mit nur einem Mausklick können Sie unverbindlich und kostenfrei Angebote von über zwei Dutzend Maklern, Vermittlern und Direktanbietern anfordern.

Meistgelesene Artikel