LangfahrtAllein ins Abenteuer: Eine Berlinerin will um die Welt

Kristina Müller

 · 01.01.2019

Langfahrt: Allein ins Abenteuer: Eine Berlinerin will um die WeltFoto: K. Müller

Eine Frau, ein Boot, ein Ziel: Eine junge Deutsche lässt sich trotz diverser Rückschläge nicht von ihrem Traum abbringen – ein Blauwassertörn mit offenem Ende

Jonna Kilian-Vostell hat eine Vision und ist bereit, viel dafür zu geben: Die 29-Jährige träumt seit einem Hand-gegen-Koje-Törn im San-Blas-Archipel davon, auf eigenem Kiel zurück zu den Palmeninseln dort zu segeln und ein Leben auf dem Schiff zu führen. Jahrelang arbeitet die Weltenbummlerin daraufhin und plant akribisch – doch als es endlich losgehen soll, droht ihr Ausstieg urplötzlich zu scheitern.

  Neun Monate bereitet Jonna Kilian-Vostell ihre Yacht auf die Langfahrt vorFoto: Jonna Kilian-Vostell
Neun Monate bereitet Jonna Kilian-Vostell ihre Yacht auf die Langfahrt vor
  Selfie unter SegelnFoto: Jonna Kilian-Vostell
Selfie unter Segeln

Dennoch lässt sich die junge Frau aus Berlin nicht beirren, kauft ein Schiff und segelt – mal allein, mal mit Crew – von Kroatien aus durchs Mittelmeer und bis zu den kanarischen Inseln. Von dort soll es weiter über den Atlantik gehen und dann – mit etwas Glück – um die Welt.

Ein Porträt über die Seglerin, den Refit ihrer betagten Sun Odyssey "Tangaroa" und ihre Pläne für die Finanzierung der Reise von unterwegs lesen Sie in der neuen YACHT 2/2019, die ab heute im Handel erhältlich ist, online bestellt werden kann und digital verfügbar ist.

Meistgelesene Artikel