CharterSegeln vor Brasiliens Küste

Andreas Fritsch

 · 20.10.2014

Charter: Segeln vor Brasiliens KüsteFoto: Alamy/ Trajano Paiva

Der französische Anbieter Dream Yacht Charter eröffnet eine Basis in Angra dos Reis, einem Archipel etwas südlich von Rio de Janeiro

Der Archipel liegt hinter der Ilha Grande (große Insel) und ist quasi das Hausrevier der Bewohner von Rio. Zwischen Dutzenden kleinen Inseln segeln Crews gut geschützt vor dem Schwell des Atlantiks und finden ein sehr grünes, tropisches Revier vor, das an Land noch deutlich durch die Kolonialzeit geprägt ist. Die Infrastruktur ist dank der Nähe zu Rio gut, es gibt einige moderne Marinas, aber auch viele stille Buchten auf Inseln, auf denen es teils kleine Restaurants und Bars gibt. Hochsaison sind der April und Mai.

Die neue Dream-Yacht-Basis befindet sich in der Marina Verolone, ist zum Start aber ein relativ kleiner Stützpunkt mit drei Schiffen, einer Cyclades 39.3 und 50.4 sowie einem Lagoon 400. Die Eröffnung ist für den Dezember geplant. Mehr Infos über die Webseite des Flottenbetreibers oder über die deutsche Agentur Argos.

Meistgelesene Artikel