WetterSchweres Unwetter auf dem IJsselmeer

YACHT Online

 · 11.07.2010

Wetter: Schweres Unwetter auf dem IJsselmeerFoto: www.KNRM.nl

Böen bis zu 10 Beaufort und starke Wasserstandsschwankungen sorgen für viele Rettungseinsätze

Angekündigt hatte sich das Gewitter schon lange – schwüle Luft, dunkle Wolken, Wetterleuchten und nicht zuletzt die Meldungen auf den üblichen Funkfrequenzen und im Radio. Dennoch blieben viele Yachten vor Anker liegen.

„So schlimm wird es schon nicht werden”, haben offensichtlich viele Skipper gedacht. Eine Fehleinschätzung, wie sich für einige Wassersportler später herausstellte. Nicht weniger als 20 Einheiten der KNRM, des niederländischen Pendants zur DGzRS, waren auf dem größten Süßwasserrevier unserer Nachbarn in der Nacht zum Sonntag im Einsatz. Zumeist waren es Anker, die nicht mehr hielten, die Schiffe gingen auf Drift. Bei insgesamt sechs endete diese sogar erst auf einer Mole, so geschehen etwa in der Gouwzee bei Marken oder bei Enkhuizen.

In der Bucht von Lemmer zeigte sich ein weiteres Phänomen: Der Wasserstand schwankte, laut KNRM, windbedingt um bis zu 1,5 Meter innerhalb von nur zwei Stunden. Dadurch lagen einige ankernde Yachten auf der Seite. So musste eine deutsche Crew, die ihre Marieholm 26 verlassen hatte, aus knietiefem Wasser leicht unterkühlt gerettet werden.

Es kamen keine Personen ernsthaft zu Schaden. Laut KNRM wären allerdings die Notsituationen, wie so oft, vermeidbar gewesen, hätten die Betroffenen rechtzeitig einen schützenden Hafen aufgesucht. Um ein solches Gewitter vor Anker abzuwettern, bedarf es der richtigen Ausrüstung und Vorbereitung. Daher empfehlen die königlichen Retter unbedingt, die stündlichen Berichte des „Centrale Meldpost voor het IJsselmeergebied” auf Kanal 1 oder der „Kustwacht” auf Kanal 23 und 83 zu hören. Weiterhin ist es hilfreich, auf www.knmi.nl die Wetterentwicklung zu beobachten. So können rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet werden, etwa ein weiteres Grundeisen oder die Rückfahrt in den Hafen.

Meistgelesene Artikel