RügenHafendorf Vieregge eröffnet

Lasse Johannsen

 · 09.08.2012

Rügen: Hafendorf Vieregge eröffnetFoto: Frank Koroschetz

Am Breetzer Bodden ist ein idyllisches Feriendorf entstanden. Im Zentrum liegt der ebenfalls neue Yachthafen mit guter Versorgung

Fünf Monate lang wurde gebaut, nun ist der Hafen offiziell eröffnet worden. Seglern steht damit ein interessanter Etappenstopp auf dem Weg in den Jasmunder Bodden zur Verfügung. Der Hafen bietet 50 Liegeplätze, ist drei Meter tief und verfügt über Slipanlage und Tankstelle.

Das Hafendorf Vieregge besteht aus 32 reetgedeckten Ferienhäusern und ist landschaftlich reizvoll gelegen. Es liegt ganz in der Nähe eines Sandstrands mit ausreichend Platz zum Baden.

Meistgelesene Artikel