Schlei
Schleibrücke Kappeln mit neuen Sperrzeiten

Nach Lindaunis nun auch Kappeln: Im Mai und im Juni muss die Klappbrücke wegen Reparaturarbeiten an einzelnen Tagen geschlossen bleiben

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 06.05.2021
Die Klappbrücke in Kappeln Die Klappbrücke in Kappeln Die Klappbrücke in Kappeln

YACHT/A. Fritsch Die Klappbrücke in Kappeln

Nachdem normalerweise nur die marode Eisenbahnbrücke in Lindaunis für Ärger an der Schlei sorgt, ist es diesmal die relativ neue Autoklappbrücke in Kappeln. Sie wird am 18. und  2 0. Mai  sowie am 1. und am 3. Juni jeweils für 24 Stunden ab sieben Uhr morgens gesperrt und ist damit für Yachten mit Mast nicht passierbar, wie das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt mitteilt. Die ursprünglich für den 6. Mai angesetzte Sperrung entfällt.

Erst am Folgetag ist dann ab sieben Uhr wieder eine Passage möglich. Unter der geschlossenen Brücke können kleinere Boote ohne stehenden Mast während der Arbeiten weiterhin passieren, die Durchfahrtshöhe beträgt aber gerade einmal 3,30 Meter, Segelboote können also höchstens mit gelegtem Rigg hindurch.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BrückeKappelnReparaturarbeitenSchleiSperrung

Anzeige