Corona-Einreisebestimmungen
NL stuft Deutschland auf "Code geel" – Reisen ohne Test

Ab dem 10. Juni sind Reisen in die Niederlande wieder ohne Test möglich. Auch eine Quarantäne ist nicht mehr gefordert. Der Sommerurlaub kann kommen!

  • Alexander Worms
 • Publiziert am 09.06.2021
Heißen deutsche Touristen wieder willkommen: die Niederlande Heißen deutsche Touristen wieder willkommen: die Niederlande Heißen deutsche Touristen wieder willkommen: die Niederlande

YACHT/A. Worms Heißen deutsche Touristen wieder willkommen: die Niederlande

Das war überfällig! Nachdem Deutschland die Regeln für Reisen in die Niederlande stark gelockert hatte, kamen die Holländer plötzlich mit einem strengen Einreisegesetz um die Ecke. Darin ist ein PCR-Test für Reisende aus Hochrisikoländern vorgeschrieben. Und Deutschland wurde als solches eingestuft, obwohl die Inzidenzen rund fünfmal niedriger waren als die in den Niederlanden. Das ist nun geändert worden. Deutschland ist ein Gebiet mit gelber Markierung .

Insider unkten, dass die Flachländer angesichts des langen Fronleichnamswochenendes in Deutschland ihre eigenen, unlängst wieder eröffneten Terrassen für sich haben wollten. Nun, da das lange Wochenende vorbei ist, öffnen die Nachbarn wieder für Reisende aus Deutschland – kein Test, keine Quarantäne. Wer also länger in die Niederlande reisen möchte, der muss lediglich – bei Reisen von mehr als 24 Stunden – seine Wiedereinreise auf einreiseanmeldung.de anzeigen. Das löst dann eine Quarantäne aus, die automatisch mit dem Hochladen eines negativen Schnelltestergebnisses auf dem Portal endet.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Corona-VirusEinreiseHollandNiederlande

Anzeige