Regatta-NewsUlrike Schümann führt bei Yngling-WM

Lars Bolle

 · 16.09.2003

Regatta-News: Ulrike Schümann führt bei Yngling-WMFoto: cadizworlds

Nach sechs Wettfahrten mit Streicher ist der schlechte Auftakt ausgeglichen

Mit den Plätzen 13 und 2 gestern schob sich das Berliner Trio Ulrike Schümann, Wibke Bülle und Winnie Lippert an die Spitze des 41-Boote-Feldes bei der Weltmeisterschaft der olympischen Klassen in Cadiz.

Doch es ist eng. Gleichauf mit 32 Punkten liegen die US-Amerikanerinnen um Hannah Swett, nur einen Punkt dahinter deren Landsfrauen um Jody Swansson. Aussichtsreich im Gesamtklassement platziert liegt auch die Crew von Kristin Wagner auf Platz sechs, nur fünf Punkte von der Spitze entfernt. Die Ynglings haben heute einen Ruhetag.

der ersten Wettfahrten wurden auch bei den Starbooten absolviert. Mit den Gesamtplätzen 15 (Koch/Koy) und 27 (Pickel/Kolb) nach drei Rennen kann der Auftakt jedoch als verpatzt bezeichnet werden.

Bei den Europes liegen Petra Niemann und Christiane Petzke auf den Plätzen fünf und zehn.

Meistgelesene Artikel