Holzboot-FestivalLegendärer Klassiker-Treff in Risør

Jochen Rieker

 · 05.08.2012

Holzboot-Festival: Legendärer Klassiker-Treff in RisørFoto: Nico Krauss

Beim Trebatfestivalen in Südnorwegen gab's am Wochenende nicht nur reichlich schöne Schiffe, sondern auch ordentlich Wind. Sehen Sie selbst!

Für Nico Krauss bot das Festival von Risør die perfekte Kulisse. Der Hamburger Fotograf, der seit Jahren regelmäßig Gast ist auf den großen Klassiker-Veranstaltungen in Europa und mit seinen Bildern YACHT classic entscheidend geprägt hat, war eigens mit seinem VW-Bus in die Schärenwelt gereist. Was er am vergangenen Wochenende erlebte, war ein einziger Bilderrausch.

  Hafenatmosphäre in RisørFoto: Nico Krauss
Hafenatmosphäre in Risør

"Es gab wenig Teilnehmer bei den Regatten", sagte er gegenüber YACHT online. "Und die Veranstaltung ist ja insgesamt relativ klein. Aber hier treffen sehr freundliche Gastgeber auf ein großes, gut gelauntes Publikum. Das macht das Trebatfestivalen (dt.: Holzboot-Fest) im Schärengürtel absolut sehenswert."

Anders als bei anderen Events für klassische Yachten müssen Besucher in Risør Eintritt bezahlen. Es ist ein Hafenfest geworden, bei dem historische Gewerke ihre Arbeit zeigen – vom traditionellen Bootsbauer über Segelmacher bis zum Schmied. Daneben lockt ein Musikfestival mit vielen Konzerten. Und, natürlich, die Boote!

In diesem Sommer waren vor allem heimische Eigner von hölzernen Yachten und Arbeitsbooten versammelt. Die Regatten starteten direkt vor der Mole und führten in die umliegenden Schären – bei frischer Brise, Sonnenschein und klarer Luft ein einzigartiger Anblick.

Genießen Sie die Bildergalerie von Nico Krauss, exklusiv nur auf YACHT online!

Trebat-Festival Risør 2012
Foto: Nico Krauss

Meistgelesene Artikel