Fife-Regatta 2022Im Zeichen des Drachenkopfes

Lasse Johannsen

 · 01.07.2022

Fife-Regatta 2022: Im Zeichen des DrachenkopfesFoto: Götz Göppert

Zum fünften Mal kamen auf dem River Clyde in Schottland Yachten aus dem Hause William Fife zum Familientreffen zusammen. Eindrücke eines ganz besonderen Events

In der Szene rangiert die Fife-Regatta weit oben auf der Bucket List. Der Hauch des ganz Besonderen umweht die Yachten aus dem Hause der Familiendynastie William Fifes I.–III., erkennbar an dem stilisierten Drachenkopf am Bug. Viele von ihnen befinden sich in bestgepflegtem Zustand, werden intensiv gesegelt und kehren regelmäßig an den River Clyde zurück, wo die Eigner gegeneinander segeln und miteinander feiern.

In diesem Jahr bewies das Revier einmal mehr, was in ihm steckt. Von zart bis hart der Wind, Witterung von Sonne bis Nebel. Fotograf Götz Göppert hat die zauberhafte Stimmung und die harten Kämpfe eingefangen.

Impressionen der Richard Mille Fife Regatta 2022
Foto: Götz Göppert

Ärgerlich für die Crew der "The Lady Anne" – in einer Bö kam der Toppmast von oben. Verletzt wurde niemand, aber das Rennen war vorerst zu Ende.

Lady Anne Richard Mille FIfe Regatta 2022
Foto: Götz Göppert
Foto: Richard Mille Fife Regatta

Meistgelesene Artikel