The Ocean Race

Volvo Ocean Race: Team Mapfre (Spanien) ...

Lars Bolle

 · 30.09.2014

Volvo Ocean Race: Team Mapfre (Spanien) ...Foto: Rick Tomlinson

Team Mapfre, der Spätstarter aus Spanien mit großem Potenzial. Die Führungsfiguren verfügen über sehr viel Erfahrung. Ein Geheinfavorit?

Die spanische Kampagne hat erst am 25. Oktober den Sponsor bekannt gegeben, das spanische Versicherungsunternehmen Mapfre. Sehr spät, Anfang September, erfolgte auch die Meldung zum Race, nachdem Verhandlungen über eine Kooperation mit Neuseeland gescheitert waren. Für Teammanager Pedro Campos ist es bereits die fünfte Teilnahme in Folge. Zur multinationalen Crew gehört über­raschend Frank­reichs Segel-Idol Michel Desjoyeaux, der Vendée-Globe-Sieger und viermalige Starter beim Volvo Ocean Race.

  Das BootsdesignFoto: Volvo Ocean Race
Das Bootsdesign

Das Team
Für vier Crewmitglieder wird es das erste Volvo Ocean Race, und die Yachten wurden erst Mitte Juni übernommen. Beides spricht gegen eine Favoritenrolle. So ist die extrem kurze Vorbereitung bei einem Race, in dem es auf das Teamwork ankommen wird, sicher nicht optimal. Dagegen steht die immense Erfahrung der Führungsfiguren. Insgesamt ein schwer einzuschätzender Gegner.

  Iker MartinezFoto: María Muiña/ SailingShots.es
Iker Martinez

Der Skipper
Iker Martinez, obwohl erst 37 Jahre alt, geht schon zum vierten Mal an den Start. Beim vo­rigen Rennen war er Skipper, davor Co-Skipper. Mit Xabi Fer­nandez gewann er 2004 vor Athen Olympia-Gold im 49er und be­reitet sich auf eine erneute Teilnahme 2016 bei den Spielen von Rio im Nacra 17 vor.

Meistgelesene Artikel