Segeln olympischPhilipp Buhl im Aktuellen Sportstudio

Tatjana Pokorny

 · 24.07.2016

Segeln olympisch: Philipp Buhl im Aktuellen SportstudioFoto: SailingEnergy/Pedro Martinez

Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele war Laser-Vizeweltmeister Philipp Buhl zu Gast in Deutschlands bekanntester Sportsendung

  Laser-Steuermann Philipp Buhl im EinsatzFoto: Alberto Sanchez/Laser EM Gran Canaria
Laser-Steuermann Philipp Buhl im Einsatz

In zwei Wochen startet der bislang wichtigste Wettbewerb in der Segelkarriere von Philipp Buhl. Der Laser-Vizeweltmeister tritt vor Rio de Janeiro an, um eine Medaille zu gewinnen. Dass es kein Spaziergang wird, erklärte der Sonthofener im Aktuellen Sportstudio ausführlich: anspruchsvollste Segelbedingungen in der Guanabara-Bucht, schwer zu lesende Strömungsverhältnisse, Umweltprobleme, eine gesundheitsgefährdende Wasserqualität und – je nach Strömungslage – viel Treibgut im Wasser zählen zu den Hürden, die alle Olympiasegler zu nehmen haben.

  So sehen ihn seine Fans am liebsten: Philipp Buhl jubelt über Weltcup-Gold vor WeymouthFoto: tomthouwphotography
So sehen ihn seine Fans am liebsten: Philipp Buhl jubelt über Weltcup-Gold vor Weymouth

Buhls realistische Einschätzung vor Beginn der olympischen Regatta am 8. August, in die er selbst neben RS-X-Surfer Toni Wilhelm als erster deutscher Segler einsteigt: "Wenn alles zusammenläuft, kann ich gewinnen. Ich kann aber ebenso schnell Achter oder Neunter werden."

  Schöne Studie des Laser-Athleten Philipp BuhlFoto: SailingEnergy/Pedro Martinez
Schöne Studie des Laser-Athleten Philipp Buhl

Die deutsche Segelnationalmannschaft kämpft in sieben von zehn olympischen Segel-Disziplinen um Medaillen. Sieben Männer und fünf Frauen sind vor Rio de Janeiro unter Segeln im Einsatz. Vor vier Jahren musste die DSV-Flotte ohne Medaillen von der olympischen Segelregatta in britischen Gewässern vor Weymouth heimkehren. Bei den letzten drei Olympischen Spielen gab es insgesamt nur einmal Bronze durch die Brüder Jan-Peter und Hannes Peckolt, die 2008 vor Qingdao Bronze holten. Das Audi Sailing Team Germany tritt in Brasilien mit mehreren Hoffnungsträgern an, der Medaillenflaute ein Ende zu bereiten.

Meistgelesene Artikel