Klassikerregatten 2022Der Sommer wirft seine Strahlen voraus

Lasse Johannsen

 · 15.02.2022

Klassikerregatten 2022: Der Sommer wirft seine Strahlen vorausFoto: YACHT/N. Krauss

Die Nachtregatta "The Run" und das "Rendezvous" der Klassiker zur Kieler Woche werden verbunden. Die Termine dieser und aller weiteren Klassikerregatten

Der Freundeskreis Klassischer Yachten hat seinen Regattakalender für die kommende Segelsaison veröffentlicht. Nahezu sämtliche der einschlägigen Veranstaltungen in ganz Europa sind dort gelistet und laden dazu ein, sich mit dem schönsten Thema der Welt zu beschäftigen und den Sommer zu planen.

Die Veranstalter der Nachtregatta The Run und des alljährlich zur Kieler Woche stattfindenden Rendezvous der Klassiker haben ihre Veranstaltungen erstmals miteinander zu einer Art Classic-Week-Light verbunden. Am Freitag, den 10. Juni starten die Teilnehmer abends von Flensburg, Schleimünde, Kiel und Fehmarn nach Svendborg. Dort gibt es im Laufe des Tages ein Come-Together am Hafen, bevor am Sonntag die Segel gen Heimat gesetzt werden.

In diesem Jahr schließt sich direkt am folgenden Wochenende die Kieler Woche an und damit die die Wettfahrten zum Rendezvous. Wer möchte kann sein Schiff direkt in Grauhöft bei den Werften Henningsen & Steckmest und Stapelfeldt liegen lassen. Dort startet das Rendezvous am Donnerstag, den 16. Juni abends mit Grillbuffet und Live-Musik in den Hallen von H & S.

Am Freitag geht es dann zu einer Wettfahrt über den Stollergrund zur Plüschowbucht in Friedrichsort, nördlich der Einfahrt zum Nord-Ostsee-Kanal. Dort wird in Päckchen geankert und an Bord gekocht. Sponsor Pantaenius versorgt die Flotte über See mit Einlaufbier. Am Samstagvormittag gehen die Klassiker in mehreren Gruppen direkt am Starthaus des alten Olympiahafens vor dem Kieler Yacht Club zu einer Wettfahrt Richtung Kieler Leuchtturm auf die Bahn.

Am Nachmittag liegen die gepflegten Schönheiten dann im Becken 4 direkt vor dem Kieler Yacht-Club. Die Preisverteilung findet im Anschluss der Wettfahrt statt. Meldungen sind ab sofort hier möglich. Für Early Birds gilt bis zum 15. März ein vermindertes Startgeld.

Meistgelesene Artikel