Regatta-NewsProbelauf für den America’s Cup

Lars Bolle

 · 03.03.2002

Regatta-News: Probelauf für den America’s CupFoto: lvcup

Die Wettfahrtleitung des Louis-Vuitton-Cups testet den Vorbereitungsstand für die Ausscheidungen

Am 1. Oktober wird es für die zehn Herausforder-Syndikate ernst. In mehreren Runden wird dann ermittelt, wer die Neuseeländer zum Kampf um die Kanne bitten darf. Derzeit findet ein Probelauf für die Organisatoren statt.

Dabei sind zwei Boote von „Prada“ (Italien) und jeweils eines von „OneWorld“ (USA), „Alinghi“ (Schweiz), „GBR Challenge“ (Großbritannien) und „Oracle Racing“ (USA). Das Rennen ist keine offizielle Veranstaltung, dennoch ging es im Hauraki Golf vor Auckland/Neuseeland verbissen zur Sache. Kein Team will vor dem anderen Schwächen zeigen und die Schiedsrichter hatten alle Hände voll zu tun und mussten einige Strafkringel verordnen. Beste Voraussetzungen also, um sich für die eigentlichen Matches zu rüsten.

Meistgelesene Artikel