America's CupZwei weitere Teams haben gemeldet

Lars Bolle

 · 15.02.2011

America's Cup: Zwei weitere Teams haben gemeldetFoto: AC

Eine Herausforderung aus Australien wurde vom Verteidiger bestätigt, zugleich gibt es offenbar eine weitere, noch anonyme Meldung

Die Meldung der Australier wurde bereits am 11. Januar vom Verteidiger Oracle Racing akzeptiert, wie heute bekannt gemacht wurde. Mit dem weiteren, unbekannten Team steigt die Zahl der Herausforderer auf sieben.

Viel hat das australische Team noch nicht heraus gelassen. In der Nachricht, die als Kopie vom AC-Veranstalter veröffentlicht wurde, wird nur der Fakt der Meldung an sich bekannt gegeben, aber weder ein Sponsor noch ein Teamname genannt. Auch die angegebene Webseite existiert offenbar nicht. Alles scheint noch mit sehr heißer Nadel gestrickt.

Bild NaN
Foto: G.Martin-Raget/AMERICAS

Fast zeitgleich gab der Veranstalter die Meldung eines weiteren Teams bekannt, das noch nicht genannt werden will und die Gesamtzahl der Herausforderer auf sieben erhöht.

Mit der Meldung des australischen Teams ist zumindest eine der bisherigen Spekulationen hinfällig. Denn hinter den beiden bisherigen geheimen Teams wurden die Neuseeländer und die Russen vermutet, jetzt ist klar, dass eines davon die Australier waren. Dafür gibt es jetzt wieder zwei geheime, eines alt, eines neu.

Die bisher offiziellen Teams: Mascalzone Latino (Italien), Aleph (Frankreich), Artemis Racing (Schweden), Energy Team (Frankreich), Team Australia (Australien)

Meistgelesene Artikel