America's CupUmstrukturierung

Carsten Kemmling

 · 12.12.2006

Schaps verzichtet auf PR-Leitung beim Team Germany. Neues Vorstandsmitglied Michael Mronz übernimmt Presse, PR und Marketing

Beim United Internet Team Germany (UITG) hat eine weitere Umstrukturierung stattgefunden. Während in der vergangenen Woche Technik-Chef Eberhard Magg aus dem operativen Geschäft gelöst wurde, gibt jetzt Marcus Schaps die Leitung der PR-Abteilung ab.

Auf der Website von UITG hört sich das so an:“ Für den Endspurt der Vorbereitungen auf die Rennen zum 32. America’s Cup im Jahr 2007 hat sich das Management des United Internet Team Germany verstärkt. Michael Mronz ist zum 1. Januar 2007 zum neuen Vorstandsmitglied der Deutschen Challenge 2007 AG bestellt worden. Dort wird er das neu zugeschnittene Ressort Presse, PR und Marketing für die erste deutsche Kampagne im bedeutendsten Segel-Wettbewerb der Welt leiten.

Gemeinsam mit seinem Kölner Agenturteam soll Mronz die Vermarktung des deutschen Teams steuern und die Präsenz in der Öffentlichkeit weiter steigern.
„Ich freue mich auf diese Aufgabe und möchte dazu beitragen, die Sportfans in Deutschland und der Welt noch mehr für das United Internet Team Germany, den Segelsport und den America’s Cup zu begeistern“, sagt der 39-jährige PR-Profi. Mronz hat unter anderem in diesem Jahr mit sehr großem Erfolg die Reit-Weltmeisterschaften in Aachen organisiert.

Bei Mronz und dem Team seiner Agentur MM Promotion soll somit künftig das gesamte Spektrum der Öffentlichkeitsarbeit und des Marketings, das bisher von Mitarbeitern des Hauptsponsors United Internet AG zusätzlich zu ihren Tagesjobs übernommen worden war, gebündelt und ausgeweitet werden.

United Internet-Vorstand Ralph Dommermuth dankt den bisher Verantwortlichen für Presse, PR und Marketing: „Ich möchte mich bei Eva Heil und Marcus Schaps bedanken, die in stürmischer See zusätzlich zu ihren originären Aufgaben als Geschäftsführerin von GMX beziehungsweise als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der United Internet AG an Bord gekommen sind. Ich freue mich, dass die beiden sich wieder auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können und wir mit Mronz einen Manager gefunden haben, mit dem wir als United Internet Team in den Endspurt gehen können."

Marcus Schaps wird bis Ende Januar 2007 seine Aufgaben sukzessive an Michael Mronz und sein Team übergeben und bleibt danach als Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der United Internet AG Ansprechpartner in allen Fragen, die den Hauptsponsor der United Internet Team Germany Kampagne und dessen Vorstand Ralph Dommermuth betreffen.
Die bisherige Marketingchefin des Teams, Eva Heil, wird sich wieder ganz auf ihre Aufgabe als Geschäftsführerin der GMX GmbH konzentrieren.“

Meistgelesene Artikel