America's CupSchlagzeilen zum Duell: "U.S. vs. Us"

Tatjana Pokorny

 · 06.09.2013

America's Cup: Schlagzeilen zum Duell: "U.S. vs. Us"Foto: © ORACLE TEAM USA / Photo Guilain GRENIER

Die Spannung vor dem 34. Duell um den America's Cup steigt, die internationalen Medien machen mobil: So titeln die Zeitungen in aller Welt

  Bild mit Aussagekraft vom Objekt der Begierde: Der America's Cup – es gibt keinen zweitenFoto: tati
Bild mit Aussagekraft vom Objekt der Begierde: Der America's Cup – es gibt keinen zweiten

Ginge es nach den Fans, dann hätte das Emirates Team New Zealand den America's Cup schon gewonnen. Mehr als eine Million jubelnde Menschen säumten die Straßen bei der Willkommensfeier in Auckland, nachdem ihr Team 1995 erstmals den America's Cup gewonnen hatte. Die Begeisterung ist geblieben: Das Land steht hinter seiner elfköpfigen Segelmannschaft wie ein zwölfter Mann. Auch die Mehrheit der internationalen Fans drückt den Kiwis die Daumen wie David im Kampf gegen Goliath. Gleichzeitig versuchen die amerikanischen Verteidiger nach vielen Rückschlägen ihre Fans zu mobilisieren. Steuermann James Spithill sagte: "Wenn die Leute uns unterstützen wollen, dann jetzt! Wenn wir die Menschen in einer harten Situation wie jetzt hinter uns bekommen können, dann ist es jetzt wichtig." Allen Zeitungen voran macht der "New Zealand Herald" keinen Hehl aus seiner Zuneigung für seine Kiwi-Segler. Hier die internationalen Schlagzeilen vor dem ersten Startschuss am Samstagabend um 22.15 Uhr deutscher Zeit.

  Das Segelteam der Herausforderer: Skipper Dean Barker (vorn)Foto: ETNZ/Chris Cameron
Das Segelteam der Herausforderer: Skipper Dean Barker (vorn)

"New Zealand Herald":

"U.S. vs. Us"

"Waterfront Auckland erwägt ihre Optionen"

"Team New Zealand zeigt weiter einen unbeugsamen Willen"

"Larry Ellison – der Mann, der das Verlieren hasst"

"Jimmy 'Pit Bull' kennt nur einen Modus: schnell!

"The Telegraph (Großbritannien)"

"Stürmische Gewässer in San Francisco"

"Washington Post"

"Die Kiwis sind aus einem Grund in San Francisco: Sie wollen den America's Cup zurückholen, den sie vor zehn Jahren verloren haben!"

"San Francisco Chronicle"

"Ein Report zeigt, dass die Strafe gegen Oracle milde war"

"Im Angesicht der Flaggen an den Straßenecken, den Anzeigen in den Zeitungen und im Fernsehen, spitzt sich der America's Cup auf diesen Moment zu – 13.10 Uhr mittags am Samstag in einer steifen Brise vor San Francisco"

(Anm. d. Red.: Ab 22.10 Uhr deutscher Zeit überträgt ServusTV das Duell live!)

  Die Race-Crew von Oracle Team USA mit Skipper James "Jimmy" SpithillFoto: © ORACLE TEAM USA / Photo Guilain GRENIER
Die Race-Crew von Oracle Team USA mit Skipper James "Jimmy" Spithill

"The Telegraph (Australien)"

"Speedrekord im America's Cup zum Greifen nah – America's-Cup-Gewinner James Spithill prophezeit, dass die 50-Knoten-Marke bereits an diesem Wochenende erreicht wird."

"The Independent" (Großbritannien)

"Neuseeland hofft, dass David endlich Goliath erlegen kann"

"Die Welt"

"David fordert Goliath zum Duell"

"Tagesanzeiger" (Schweiz)

"Amerikanische gegen neuseeländische Flagge"

"La Gazzetta dello Sport" (Italien)

Einheit gegen Oracle: "Wir werden Neuseeland helfen den Cup zu gewinnen." (Luna Rossas Skipper Max Sirena)

Meistgelesene Artikel