America's CupPalma ist draußen

Carsten Kemmling

 · 04.09.2003

Die Organisatoren des nächsten America's Cups haben Palma von der Liste der Austragungsorte gestrichen

Mit Palma ist einer der vermeintlichen Top-Favoriten von der Liste der möglichen Austragungsorte des 32. America's Cup gestrichen worden. Im Rennen sind noch Lissabon (POR), Marseille (FRA), Neapel (ITA) und Valencia (ESP).

"Es war uns wichtig, die Liste auf eine Stadt pro Land zu kürzen“, erklärt Michel Bonnefous, Chef des America's-Cup-Managements. "Nur aus Spanien gab es zwei Bewerber. Palma und Valencia sind starke Bewerber, aber wir glauben, dass Valencia mehr Potenzial hat.“

Zu den genauen Gründen äußerte sich Bonnefous bislang nicht. Die endgültige Entscheidung soll bis zum 15. Dezember gefallen sein.

Meistgelesene Artikel