America's CupLouis Vuitton Cup live

Andreas Fritsch

 · 30.09.2002

Heute beginnt der Louis Vuitton Cup erstmals mit Bildern im deutschen Fernsehen und live im Internet

Nachdem der größte Segelevent der Welt jahrelang nicht im Fernsehen gezeigt wurde, hat die Durststrecke für deutsche Fans des America's Cup ein Ende: Eurosport fasst für die gesamte Dauer des Louis Vuitton Cups täglich das Renngeschehen in einer einstündigen Sendung zusammen.

Gezeigt werden die Highlights aus den vier Rennen jeden Tages der ersten Runde (Round Robin 1), in der jedes der neun Teams gegen jedes segelt. Die erste Sendung wird morgen am Dienstag um 20 Uhr ausgestrahlt.Die weiteren Termine für die Tageszusammenfassungen sind:

Am 16.10. wird eine einstündige Zusammenfassung der gesamten ersten Vorrunde ausgestrahlt, die am 18.10. um 23.45 Uhr und am 19.10. um 08.45 Uhr wiederholt wird.

Wer noch dichter am Geschehen sein will und eine taktisch exzellent aufbereitete Live-Berichterstattung sucht, kann die Rennen im Internet mithilfe der Software von Virtual Spectator verfolgen. Das Programm, das nur auf Windows-Rechnern läuft und von der Homepage des Herstellers heruntergeladen werden kann (mit einem 56-k-Modem ca. 30-40 Minuten) bietet eine 3D-Optik mit Kommentar, Analyse und Kino- sowie Wiederholfunktionen.

Die Rennen können auch am nächsten Tag als Aufzeichnung abgespielt werden. Für den Service, der für den ganzen Louis Vuitton Cup gilt, müssen einmalig 24,95 Euro bezahlt werden. Das Programm und mehr Infos gibt es unter http://www.louisvuittoncup.yahoo.com/story188.html.

Meistgelesene Artikel