America's CupErsteigern Sie einen Costa!

Uwe Janßen

 · 02.07.2007

America's Cup: Ersteigern Sie einen Costa!Foto: C. Borlenghi

Gemälde-Auktion hilft Kindern in Südafrika

Am morgigen Mittwoch endet die Internet-Auktion von Franco Costas America‘s Cup-Gemälde „Shosholoza“. Der Erlös kommt dem Kinderkrankenhaus Tygerberg Children’s Hospital in Kapstadt zugute.

Der berühmte Italiener (Porträt in YACHT 15/04) hat den ersten südafrikanischen Cupper in Acryl auf Leinwand verewigt (70x100 cm).

„In der Vergangenheit habe ich sieben Mal den Gewinner des America’s Cup mit meinen gemalten Werken unterstützt“, sagt der 73-Jährige, der auch bereits für die YACHT-Aktion Handicap zugusnten behinderter Segler aktiv war.

„Dies ist das erste Mal, dass ich für einen Herausforderer male, der den Louis Vuitton Cup mit dem 7. Platz beendet. Es war eine große Ehre für mich, in meinen Bildern den beliebtesten America’s Cup Challenger festzuhalten. Das Team Shosholoza hat Herz und Seele in den Sport gebracht und ich bin glücklich, wieder beim America’s Cup dabei zu sein.“

Dass der Versteigerungserlös dem Kinderkrankenhaus zufließen wrd, geschieht auf Anregung von Erzbischof Desmond Tutu, dem Friedensnobelpristräger.

Er hatte bei einem Besuch des Shosholoza Teams in Valencia auf die Arbeit des Krankenhauses aufmerksam gemacht, das spezialisiert ist auf Infektionskranheiten wie Tuberkulose, HIV/Aids, aber auch Krebs, Störungen des Nervensystems und Erkrankungen der Atemwege.

Das Höchstgebot liegt zurzeit bei 9.000 Euro. Sie können Sie per E-Mail teilnehmen: franco.costa@shosholozapainting.com

Weitere Informationen über das Projekt und die Auktion finden Sie unter www.teamshosholoza.com, Wissenswerten über den Künstler unter www.franco-costa.de

Meistgelesene Artikel