America’s CupDie Top-Teams formieren sich

Lars Bolle

 · 06.03.2014

America’s Cup: Die Top-Teams formieren sichFoto: Andrea Francolini/Team Australia

Verteidiger Oracle Team USA gibt die Mannschaft bekannt. Olympiasieger Mathew Belcher als Skipper beim Team Australia benannt

Erstes Training der Cup-Rivalen

Der erste Herausforderer für die kommende Cup-Verteidigung, Team Australia, und Verteidiger Oracle Team USA haben mit dem Training begonnen. Als Skipper wurde bei den Australiern Mathew Belcher benannt. Der 470er-Segler gewann die Olympischen Spiele 2012 und war fünf Mal Weltmeister. Er soll die künftige Cup-Crew der Australier sichten.

Team Australia beim ersten Training gegen Oracle Team USA
Foto: Andrea Francolini/Team Australia

Cup-Verteidiger Oracle Team USA gab ebenfalls neue Crewmitglieder bekannt. Neben Steuermann Jimmy Spithill und Taktiker Tom Slingsby, beide Australier, werden Andrew Campbell, Kinley Fowler, Rome Kirby, Kyle Langford, Joey Newton und Joe Spooner das erste Training bestreiten. Die meisten von ihnen waren schon beim vergangenen Cup an Bord, neu ist der 30-jährige Andrew Campbell, zehnmaliger US-Laser-Meister.

Beide Teams begannen gestern ein gemeinsames Training in Sydney auf AC-45-Katamaranen, das bis Juni dauern soll.

Meistgelesene Artikel