America's CupAllianz sponsert BMW Oracle Racing

Helena Schneeberg

 · 25.09.2005

Der deutsche Versicherungskonzern wird das amerikanische America’s-Cup-Team unterstützen

Das BMW Oracle Racing Team hat für Mittwoch die Bekanntgabe eines
weiteren Hauptsponsoren angekündigt. Einem Bericht in der heutigen Ausgabe des Nachrichtenmagazins „Focus“ zufolge handelt es sich dabei um die Allianz-Versicherungsgruppe.

Das amerikanische Segelteam wurde von dem Software-Milliardär Larry Ellison aufgebaut. Zusätzliche finanzielle Unterstützung erhält es bereits von dem Automobilkonzern BMW. Dass die Allianz nun als weiterer Hauptsponsor an Bord geht, soll am Mittwoch öffentlich bekannt gegeben werden.

Das Engagement des Münchner Allianz-Konzerns im America’s Cup kommt nicht überraschend. Man war bereits Anfang dieses Jahres mit dem deutschen Team, damals noch unter dem Namen Fresh 17, in Verhandlungen, die jedoch scheiterten.

Meistgelesene Artikel