Regatta-NewsHelgoland: Wie immer zu Pfingsten

Matthias Beilken

 · 12.05.2005

Seit über sieben Jahrzehnten feiern Segler auf Helgoland

Kühl, aber sonnig, nordöstliche Winde um 3 bis 5 Beaufort. So lautet die Prognose des deutschen Wetterdienstes für das Wochenende rund um Helgoland. Aber nicht nur das Wetter, auch das Teilnehmerfeld zur 71. Nordseewoche kann sich sehen lassen.

Denn das anspruchsvolle Revier in der Elbmündung, rund um Helgoland und über die Nordsee nach Edinburgh hat eine interessante Konkurrenz an den Start gerufen.

135 Yachten segeln in diesem Jahr während der Nordseewoche um Ruhm und Ehre. Insgesamt nehmen sogar mehr als 150 Yachten mit fast 1500 Seglern Kurs auf den roten Felsen. Darunter sind viele Segler, die an den Regatten nicht teilnehmen, aber wegen des großen Seglerfestes die Nordseeinsel ansteuern. Höhepunkt der Regatten ist wie immer die Regatta rund um Helgoland. Das abschließende Großereignis wird die Langstrecke von Helgoland nach Edinburgh in Schottland, die längste deutsche Hochseeregatta überhaupt.

44 Yachten sind wegen der Tide bereits seit heute Morgen um 6 Uhr unterwegs. Bei mäßigem Ostwind gibt die Flotte mit ihren Spinnakern ein großartiges Bild ab. Die Siegerehrung dieser ersten Wettfahrt ist für 18.00 Uhr in Cuxhaven geplant. Der Bürgermeister von Cuxhaven Gerd Raulff heißt die Flotte im Yachthafen an der Elbmündung willkommen. Gemeinsam mit dem Bürgervorsteher der Gemeinde Helgoland Michael Becker sowie dem Organisationsleiter der Nordseewoche Bernd Jörg wird er gegen 19.00 Uhr die Nordseewoche offiziell eröffnen.

Unter der sportlichen Leitung von Admiral’s-Cup-Sieger Dr. Stefan Lehnert werden die Teilnehmer am Samstagmorgen dann auf den Weg nach Helgoland geschickt. In weiteren Zubringer-Regatten treffen auch die Segler aus Wilhelmshaven und Bremerhaven bis Samstagnachmittag auf Helgoland ein. Und dort wird der Südhafen wieder einmal überquellen mit Yachten unterschiedlichster Größe. Aber so kennen die Segler Helgoland zu Pfingsten und freuen sich darauf, denn das macht die unnachahmliche
Atmosphäre auf der kleinen Nordseeinsel aus. Das Regattafest für Hochseesegler kann beginnen.

Im vergangenen Jahr wurden 4000 Segler auf der legenären hanseboot-Party in der Nordseehallen registriert.

Alle Meldungen und Ergebnisse: www.nordseewoche.de