Regatta-NewsBMW-Cupper zur Kieler Woche

Carsten Kemmling

 · 01.06.2005

Auf der Kieler Woche präsentiert BMW ein vielfältiges Programm

Zu den attraktivsten Schauplätzen der 123. Kieler Woche wird ab dem 18. Juni erneut der BMW-Bootshafen zählen. Wie bereits im Vorjahr, als diese Einrichtung inmitten der Kieler Innenstadt Premiere feierte, verfolgt BMW auch 2005 das Ziel, den Segelsport in die Stadt zu bringen.

Gelingen soll dies mit einem vielfältigen Programm rund um das Thema BMW Yachtsport — vom virtuellen Match-Racing bis zum „Grinding-Wettbewerb“ auf der „Sailing Mile“ am Ufer des BMW-Bootshafens. Die täglich stattfindende, etwa 30-minütige Infotour vermittelt den Besuchern einen Einblick in den Hightech-Sport Segeln und die Faszination America’s Cup.

Höhepunkt der Tour ist die Besichtigung der Original America’s-Cup-Yacht USA 61, die BMW Oracle Racing in der Vorbereitung auf den America’s Cup 2003 als Trainingsboot nutzte. Mit den „BMW Regatta News“ bietet BMW im Bootshafen ein neues und interaktives Format: Neben Interviews mit Seglern, Verantwortlichen und Gästen der Kieler Woche sowie spannenden Gewinnspielen werden auch die Tages-Highlights der sportlichen Wettkämpfe von Schilksee präsentiert.

Als fachkundiger Moderator steht Peter Carstens (ARD/NDR) zur Verfügung. Darüber hinaus zeigen die „BMW Regatta News“ auch Berichte und Hintergrundinformationen über das BMW-Oracle-Racing-Team und die fast zeitgleich in Valencia stattfindenden Louis Vuitton Acts 4 (16. bis 22. Juni) und 5 (24. bis 26. Juni).

Die Brücke zwischen den Vorregatten um die älteste Sporttrophäe der Welt und der Kieler Woche, dem größten Segelsport-Event der Welt, bilden auch zwei America’s-Cup-Yachten — getauft auf die Namen „Kiel“ und „Valencia“. Auf diesen Booten, die erstmals in Kiel gesegelt werden, lädt BMW täglich zum Match-Race-Duell in die Kieler Förde ein.

Den krönenden Abschluss einer sicherlich wieder spannenden Segelwoche bildet die „Nacht der Champions“ am 25. Juni. BMW und der Kieler Yacht-Club präsentieren dann die Sieger und Stars der Segelszene auf der Bühne des BMW-Bootshafens — inklusive der schönsten Bilder aus einer Woche Kiel und Valencia.

Wo BMW ist, darf der Motorsport nicht fehlen: Im Rahmen des BMW-Motorsporttages kann am ersten Wochenende im Bootshafen nicht nur via Leinwand der „Große Preis der USA“ live mitverfolgt werden. Vor Ort in Kiel ist nicht nur der BMW Williams F1, sondern es präsentiert sich auch die Formel BMW-ADAC-Meisterschaft mit ihren Stars.

Einblicke in die Mobilität von morgen gewährt im BMW-Bootshafen die Ausstellung zum Thema BMW CleanEnergy und Fahren mit Wasserstoff als alternatives Antriebskonzept der Zukunft, die bereits im Vorjahr regen Zuspruch verzeichnete. Dieses Jahr im Mittelpunkt: das BMW Wasserstoff-Rekordfahrzeug H2R. Wie schon 2003 und 2004 wird BMW als „Official Car“ erneut den beliebten Shuttle-Service für Segler, Verantwortliche und Gäste der Kieler Woche anbieten.

Ein ausführlicheres Kieler-Woche-Programm finden Sie in YACHT 13, ab 15.6. am Kiosk.