SicherheitDas klappt: Badeleiter mit Handgriffen

Michael Rinck

 · 21.07.2020

Sicherheit: Das klappt: Badeleiter mit HandgriffenFoto: Hersteller

Båtsystem hat eine neue Badeleiter, die platzsparend eingebaut werden kann. Beim Ausziehen klappen auch zwei Handgriffe mit aus

Der neben der Badeleiter angeschraubte Griff ist fast genauso wichtig wie die Leiter selbst. Denn ohne Griff ist es schwer oder sogar unmöglich, die Sprossen zu erklimmen. Badeleitern sollen nicht nur den Aufstieg nach einem erfrischenden Bad ermöglichen, sondern auch das Anbordkommen über Bord gefallener Crewmitglieder gewährleisten. Damit ist die gute Funktionalität auch sicherheitsrelevant.

  Die Badeleiter kann im Spiegel eingebaut werden. Beim Herausziehen klappen auch die Griffe ausFoto: Hersteller
Die Badeleiter kann im Spiegel eingebaut werden. Beim Herausziehen klappen auch die Griffe aus

Der schwedische Hersteller Båtsystem hat eine Badeleiter mit integrierten Handgriffen entwickelt. Die Leiter wird platzsparend zusammen­geschoben verbaut. Beim Ausziehen klappen gleichzeitig Stufen und Griffe aus. Durch Haltegriffe an jeder Seite wird das sichere Aufentern vereinfacht.

  Hier die vierstufige Variante, vollständig ausgeklapptFoto: Hersteller
Hier die vierstufige Variante, vollständig ausgeklappt

Die Leiter ist in zwei Ausführungen mit drei und vier Stufen erhältlich; erstere ist 86, die längere 110 Zentimeter lang. Die Leiter ist um 10 Grad geneigt, was das Aufentern aus dem Wasser vereinfacht. Die kürzere Version mit drei Stufen kostet 595, die vierstufige Variante 682 Euro.

Meistgelesene Artikel