Weihnachts-Präsente8 tolle Geschenke rund ums Boot

Kristina Müller

 · 01.12.2022

Geschenktipp 1: doppelter Schutz für das Vorluk
Foto: Hersteller
Die Geschenk-Ideen in der Schnellansicht

Wer statt Kunst lieber etwas Handfestes schenken möchte, bekommt hier ein paar Ideen für Besonderheiten unterm Gabenbaum


Noch mehr Geschenke:


Geschenktipp 1: doppelter Schutz für das Vorluk

Die Lukenabdeckung aus der neuen iQ-Serie von G-Nautics hat eine Doppelfunktion: Sie dient vor allem als Schutz vor UV-Strahlung. In einer eingenähten Tasche verbirgt sich aber auch ein Moskitonetz, das herausgezogen und über die geöffnete Luke gespannt werden kann. So bleibt die Kabine nicht nur dunkel und kühl, sondern hoffentlich auch frei von Mücken. Die Abdeckung ist in den Maßen 51 x 51 und 57,6 x 57,6 Zentimeter erhältlich. Es gibt sie darüber hinaus als reines Moskitonetz in drei Größen. Der Preis liegt bei etwa 100 Euro.

Verlagssonderveröffentlichung

Geschenktipp 2: smarter Rucksack für große Touren

Der Solarrucksack Sunnybag Explorer+ ist der ideale Begleiter beim Landgang auf Sommertörn: Mit 15 Liter Fassungsvermögen, praktischer Größe und verschiedenen Fächern lässt sich alles für einen Tagesausflug darin unterbringen. Der Clou: Dank eines kleinen 6-Watt-Solarpaneels, das außen am Rucksack befestigt wird, lässt sich das Smart­phone unterwegs laden und bleibt einsatzbereit. Der smarte Rucksack misst 37 x 29 x 14 Zentimeter und wiegt 1.000 Gramm. Preis: ca. 70 Euro.


Geschenktipp 3: kleine nautische Instrumente

Sie sind die Klassiker an jeder Salonwand: hübsche Instrumente aus Messing, die auf einen Blick Uhrzeit, Luftdruck und Temperatur verraten. Doch je kleiner das Boot, desto weniger Platz bleibt für Uhr, Barometer und Thermometer. Die Instrumentenserie Nr. 838 von Altitude ist jedoch mit einem Ziffernblattdurchmesser von nur 51 Millimetern selbst für minimalistische Kajüten geeignet. Der Preis ist zudem überschaubar. Ein Instrument kostet 55 Euro.


Geschenktipp 4: Akkuleuchte

Die wasserdichte und elegante Akkuleuchte Nuindie sorgt für eine schöne Lichtstimmung. Die Lampe leuchtet den Tisch warmweiß aus, streut Licht gedämpft nach oben und lässt sich dimmen. Sie ist in drei Höhen ab 25 Zentimetern, in 15 Farben und auch in eckigen Ausführungen zu haben. Der Akku hält einen langen Abend und wird mittels USB-Stecker und Magnetanschluss wieder aufgeladen. Durch ihr hohes Eigengewicht von einem Kilogramm und den niedrigen Schwerpunkt ist die Lampe recht kippsicher. Schön: Der Akku lässt sich austauschen. Ab 131 Euro.


Geschenktipp 5: Hand-Echolot

Mit dem Handecholot „Echotest II“ von Plastimo kann auf Booten ohne eingebauten Tiefenmesser die Wassertiefe digital bestimmt werden. Es ist auch für den mobilen Einsatz im Beiboot oder beim Tauchen gedacht. Angezeigt werden Wassertiefen und die Entfernung zum Ufer im Messbereich von 0,6 bis 80 Meter. 209 Euro.


Geschenktipp 6: Stromspar-Helfer

Das Smart-Energy-Control-Kit für Kühlaggregate hilft, beim Nutzen des Kühlschranks an Bord Energie zu sparen. Bis zu 50 Prozent Einsparung soll die Einheit erreichen und somit die Zeit ohne Landstrom – etwa am Ankerplatz – verlängern. Geeignet ist das Kit für Secop- und Danfoss-Kühlkompressoren. Es kostet etwa 220 Euro.


Geschenktipp 7: selbst gebautes Dingi

Selber machen ist die Devise bei den Beibooten von Wooden Widget aus Frankreich. Drei Modelle gibt es: Stasha, Origami und Fliptail. Letzteres lässt sich zusammengefaltet an der Reling oder unter Deck stauen. Mit einem Opti-Rigg wird es zur kleinen Jolle, mit ein paar Dollen zum Ruderboot. Interessierte kaufen einen Plan, nach dem das Boot dann selbst gebaut wird. Ein solcher Bauplan kostet ca. 40 Euro, die Materialkosten variieren je nach Geschmack und Qualität.


Geschenktipp 8: Waschmaschine für unterwegs

Das Scrubba Stealth Pack ist im dreifachen Sinn eine mobile Waschmaschine: In dem wasserdichten Beutel mit integrierten Noppen kann nicht nur Wäsche von Hand gewaschen werden. Der Beutel kann auch als Rucksack oder Dusche zum Einsatz kommen. Zum kompakten Verstauen an Bord werden die Träger abgenommen. Der Preis: etwa 80 Euro.


Noch mehr Geschenke:


Meistgelesene Artikel