MarktübersichtGib dem Boot den Kicker-Kick

Martin-Sebastian Kreplin

 · 02.02.2015

Marktübersicht: Gib dem Boot den Kicker-KickFoto: YACHT /M.-S. Kreplin

Fest installierte Baumstützen verbessern den Alltagskomfort und die Möglichkeit zum Segeltrimm. Wir geben einen Marktüberblick

Gehörte die Dirk jahrzehntelang zum Manöver-Ritual jeder Yacht, ob groß oder klein, hat sich auf Schiffen oberhalb von 28 Fuß mittlerweile längst die kompakte Baumstütze am Mastfuß etabliert. Eine so simple wie praktische Erfindung: in einem Teleskoprohr aus Aluminium oder Carbon steckt eine kräftige Feder, die den Großbaum samt Segel in der Horizontalen hält. Dabei ist es unerheblich, ob die Kraft aus einer Metall- oder Gasdruckfeder kommt, Hauptsache, die Dirk wird überflüssig.

Der Kicker löst viele Probleme: kein zusätzlicher Handgriff ist mehr beim Segelbergen nötig, um den Großbaum am Absturz zu hindern, keine Baumstütze muss mehr aus der Backskiste gekramt werden, um ihm im Hafen eine fixe Position geben zu können, keine Leine scheuert mehr den ganzen Segeltag am Achterliek des Großsegels. Weiterhin helfen Baumkicker sogar, den Trimm des Großsegels zu verbessern, kompensieren fast den Einsatz eines Travellers.

Der Markt dagegen ist weit weniger variantenreich, hauptsächlich die Rigghersteller haben Kicker im Sortiment, kaum ein Zubehör-Produzent nimmt sich dieses Produkts an. In unserer Marktübersicht haben wir die wichtigsten Produkte zusammengefasst.

Meistgelesene Artikel