BordkücheKleine Pantry, große Herausforderung

Lars Bolle

 · 28.08.2020

Bordküche: Kleine Pantry, große HerausforderungFoto: YACHT/N. Günter
Kleine Pantry, große Herausforderung

Am Beispiel der Kochkiste unserer Refit-Dehlya 25 "Willy" geben wir Tipps zur Planung und Ausrüstung von Pantrys auf kleinen Booten. Jetzt im PDF-Download

Das Gesamtkonzept des Refits der Dehlya 25 sah keine vollwertige kleine Fahrtenyacht vor, sondern einen Weekender, mit dem eine oder zwei Personen mal ein paar Stunden oder übers Wochenende auf Törn gehen – nur Frühstücken an Bord, Essen an Land im Restaurant, Notdurft im Hafen. Deshalb kein eingebautes WC, keine vollwertige Pantry – nur eine Kochkiste, die möglichst unauffällig ist und im Innenraum keinen Platz kostet, die das Nötigste bietet, um Kaffeewasser zu kochen, Wasser für gefriergetrocknete Menüs oder maximal Mahlzeiten erlauben sollte, die in einem Topf zubereitet werden können. Zusätzlich musste sie ein paar Gläser, Tassen, Besteck, Gewürze, eine Schüssel und dergleichen aufnehmen. Die Wunschliste wurde irgendwie immer länger.

Verlagssonderveröffentlichung

Was unter diesen Voraussetzungen herausgekommen ist und was es bei der Planung einer Mini-Pantry zu beachten gibt, lesen Sie in der YACHT, Ausgabe 17/20. Dazu: Vor- und Nachteile verschiedener Kochersysteme, von Gas über Spiritus bis zu elektrisch. YACHT 17/2020 ist hier als Printausgabe oder Digital-Download bestellbar. Oder Sie laden den Artikel direkt über den Link unten herunter.

die Kochkiste unserer Dehlya 25

Downloads:

Meistgelesene Artikel