AusrüstungDieselheizung "Planar" aus Russland

Christian Jungblut

 · 18.03.2018

Ausrüstung: Dieselheizung "Planar" aus RusslandFoto: Yacht / Martin-Sebastian Kreplin
Warm unterwegs auch in Herbst und Frühjahr: Mit einer leistungsfähigen Heizung wird das Boot mehr genutzt

Eine Dieselheizung steigert den Bordkomfort, ist aber teuer. Wäre das günstige Gerät von Planar von der Wolga eine Alternative? Der Bericht im PDF-Download

Kalte Finger, feuchte Innenräume: Selbst im Hochsommer ist man hierzulande nicht vor Kälte und Nieselregen gefeit. Wer keine hat, wünscht sie sich an solchen Tagen herbei: eine Heizung. Allerdings sind Dieselheizungen teuer. Da taucht ein Produkt aus Russland auf: eine Dieselheizung zum Selbsteinbau für gut 500 Euro. Kann die etwas taugen?

Den Erfahrungsbericht lesen Sie in der YACHT, Ausgabe 5/2018, erhältlich im DK-Shop. Oder Sie laden sich den Bericht direkt über den Link unten herunter.

Downloads:

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel