Bootstest

X 4.9: Performance-Cruiser aus Dänemark

Eigner suchen oft nach einem Boot, das vielen Anforderungen genügt, ohne große Kompromisse zu machen. X-Yachts hat das gut hingekriegt. Der Test im PDF-Download

Jochen Rieker am 19.07.2018
X4_9 May 2018
Mick Anderson

Lebendig. Die X 4.9 kommt mit Genua schon bei wenig Wind ins Laufen. Trotzdem segelt sie steif genug, um selbst bei 5 Beaufort noch Vollzeug zu tragen

X-Yacht

Risszeichnung der X 4.9

Als bisher jüngstes Modell der sogenannten "Pure-X-Serie" reiht sich die X 4.9 zwischen XP (für Performance) und XC (für Cruising) ein – und kommt damit der lange Zeit gültigen Erfolgsformel der Marke wohl am nächsten. Manchen Eignern biete die XP-Reihe unter Deck zu wenig Luxus, anderen sei die XC-Reihe zu klassisch, meint der Werftchef von X-Yachts.

Was zeichnet nun die Neue von X-Yachts besonders aus? Erfahren Sie alles über das Schiff in unserem Testbericht, der in der YACHT, Ausgabe 14/2018, erschienen ist. Laden Sie sich den Test direkt über den Link unten herunter.

X4_9 May 2018_6

Hübsch, aber nicht zu sehr ins Design verliebt, flink, aber nicht auf Kosten des Komforts – die X 4.9 zeigt sich fein austariert

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Jochen Rieker am 19.07.2018

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Aktuelle Artikel bei YACHT online