Neue Boote
X-Yachts bringt XC-38 zu Wasser

Die kleinste Yacht der speziell für Fahrtensegler konzipierten Modellreihe aus dem dänischen Haderslev schwimmt

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 23.08.2010

X-Yachts Bau-Nr. 1 geht baden: Die erste XC-38 wird ihrem Element übergeben

In einer Woche schon wird die XC-38 ihre Premiere feiern. Bei der Hausmesse in Haderslev, nur etwa 30 Autominuten nördlich von Flensburg, zeigt X-Yachts das Boot erstmals. Dann geht es nach IJmuiden zur Hiswa te water.

Die 38 komplettiert die XC-Reihe, zu der auch Yachten mit 42, 45 und 50 Fuß Länge zählen. Sie kommt gerade noch rechtzeitig zur beginnenden Messesaison, wo sie fraglos zu den meist beachteten Neuheiten zählen wird.

X-Yachts hat viel vor mit der XC-Reihe.

Das zeigt zum einen die enge Staffelung der Boote. Zum anderen zeigt es sich in der Geschäftsbilanz der Werft. Dank der Erweiterung ins Fahrtensegment segelten die Dänen, bis vor kurzem ganz auf sportliche, regattafähige Serienboote fokussiert, nahezu unbeeindruckt durch die Wirtschaftskrise 2008/09.

X-Yachts Ist der Name Programm? Die XC 38 "Xcitement" auf dem Weg zum Kranen

Mit der XC-38, die der YACHT in Kürze für einen ersten Test zur Verfügung stehen wird, ist der Kern der mehr komfortorientierten Cruising-Reihe definiert. Erweiterungen am oberen und unteren Ende sind prinzipiell denkbar, aber nicht mehr so vordringlich, weil das bestehende Modellangebot bereits 80 Prozent des Marktes abdeckt.

Spannend wird daher in nächster Zukunft zu beobachten sein, wie X-Yachts die Erneuerung seiner Performance-Reihe angeht. Tatsächlich verschafft das Angebot für Fahrtensegler der Werft mehr Freiraum auch für den Bereich sportlicher Boote.

Mehr Infos zur XC-38 hier!

Mehr Fotos von der Erstwasserung der Bau-Nr. 1


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: erste FotosFahrtenbootHaderslevHiswaWerftmesseXC-38X-Yachts

Anzeige