Test
Unter Zugzwang

Lohnt es, viel Geld in Hightech-Fallen zu investieren? Der zweite Teil unseres Tauwerkstests offenbart, ob die Premiumprodukte halten, was sie versprechen

  • Hauke Schmidt
 • Publiziert am 03.03.2009

YACHT/K. Andrews Innere Werte: Von außen ist einem Fall nicht anzusehen, wie gut es ist. Das zeigt erst der Test

Das Bessere ist der Feind des Guten, so in etwa lässt sich der Unterschied zwischen Fallentauwerk des mittleren und oberen Preissegments beschreiben. Aber wie viel besser ist die Oberklasse wirklich? Sechs hochwertige Fallen Im Test.

In dieser Klasse führt kein Weg an Dyneema vorbei. Die Faser allein sagt aber wenig aus über die tatsächliche Leistungsfähigkeit einer Leine. Kern- und Mantelkonstruktion, Faserverteilung, Vorbehandlung und Flechtung sind nur einige der entscheidenden Parameter.

Bei welchem der sechs Seile die Mischung am besten gelungen ist, lesen Sie im zweiten Teil unseres Fallentests im Skippers Magazin der aktuellen YACHT.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DyneemaFallenTauwerkTestbericht

Anzeige