T&T - News
Ungleiche Zwillinge

Vergleich Najad 440 in der Mittelcockpit- und in der Achtercockpitversion

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 23.08.2006

YACHT

Vor etwa einem Jahr hatte der damals neue Najad-Werftchef Alfred van Wincoop angekündigt, neben der bewährten Mittelcockpitlinie künftig auch Schiffe mit Achterplicht anzubieten. Und zwar auf Grundlage derselben Schale - ein Novum und aufwändig umzusetzen.

Immerhin ist eine geänderte Decksform nötig, das Layout unter Deck muss neu konzipiert werden, und der Ausbau erfordert andere Möbel und Arbeitsabläufe.

Der Vorteil: So kann die Werft Schiffe mit mehr Kammern als nur zwei größeren anbieten. Zudem lässt sich so eine jüngere Kundschaft bedienen, die meist Achtercockpityachten vorzieht. Die YACHT hat beide Konzepte in Schweden gesehen und verglichen. Mehr in der neuen Ausgabe, ab 23. 8. am Kiosk.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BootsbauNajad 440ACTestberichtVergleich

Anzeige