T&T - News
Trendyacht aus Frankreich

Exklusiv-Test Sun Odyssey 39 DS

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 30.05.2006

YACHT

Yachten mit erhöhtem Aufbau sind in: Jeanneau feiert mit der jungen Serie so große Erfolge, dass Werften wie Bavaria und Hanseyachts nachziehen wollen. Das Konzept findet viele Freunde.

Durch die großen Scheiben ist das Kellerdasein passé; die Crew freut sich über viel Raum und Licht im Salon. Die Kehrseite sind größere Formen- und Herstellungskosten, somit ein höherer Preis sowie mehr Gewicht und eine oftmals fragwürdige Optik.

Wie die französische Großserienwerft Jeanneau die Problematik angeht, ist in der neuen YACHT zu lesen. Der Test behandelt die Sun Odyssey 39 DS. Besonders spannend: Sie ist das kleinste Deckssalonschiff der Werft mit einer Länge von unter zwölf Metern – eine Größe, bei der es schwierig wird, Form und Funktion zu einem sinnvollen Kompromiss zu vereinen.

Test in YACHT 12 (ab 31.5. am Kiosk)


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Sun Odyssey 39 DS JeanneauTestbericht

Anzeige