Bavarias neue Reihe
So sieht die neue Vision-Linie aus

Die Werft aus Giebelstadt hat eine erste Skizze der neuen Vision gezeigt. Das Deckshaus fällt gemäßigter aus, die Form ist moderner

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 21.07.2011

Werft Vision 46: viel Aufbau, viel freies Vorschiff

In Zusammenarbeit mit Farr Yacht Design und dem ebenfalls international renommierten Styling-Team von Design Unlimited aus England, das bei Bavaria neu an Bord ist, entsteht derzeit mit der Vision 46 das erste Schiff der neuen Serie. Die soll besonders komfortabel ausfallen und sich durch mehr Platz in weniger Kabinen verstärkt an den Eignermarkt richten. Als Standard vorgesehen ist eine Zweikabinen-Version, drei Kammern werden ebenfalls angeboten. Der Aufbau ist relativ groß und zeigt lange Fenster, dürfte aber noch nicht die Bezeichnung "Deckssalon" zulassen und geht direkt in das Süll über.

Technische Daten, Preise und Spezifikationen gibt die Werft derzeit noch nicht bekannt.

Premiere wird auf der boot im Januar 2012 in Düsseldorf sein.

Wie die alte Vision-Reihe aussah: siehe unten.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BavariaDeckssalonVision

Anzeige