49. Hanseboot 2008
Showtime im Norden

Premieren, Promis und Programm – alles Wissenswerte zur hanseboot 2008

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 21.10.2008

Mit sieben neu entstandenen Messehallen präsentiert sich die 49. Bootsausstellung in Hamburg ab dem kommenden Samstag größer denn je. Zahlreiche Premieren und Attraktionen werden den Besuchern geboten. In der neuen YACHT finden Sie schon jetzt alle Informationen für den Messebesuch.

Das Wichtigste vorab: Die YACHT ist mit einem völlig neu gestalteten Stand für Sie dabei. Sie finden uns in im Erdgeschoss der Halle B2 am Stand 240! Wir sind täglich für Sie da — und mit uns bekannte deutsche Segler. Langfahrtexperte Bobby Schenk, Mini-Transat-Teilnehmer Henrik Masekowitz, Weltumsegler Bernt Lüchtenborg und Atlantiküberquerer Johannes Erdmann erzählen von ihren Erfahrungen auf langen Törns, der Ausrüstung und der einzigartige Welt eines Einhand-Seglers. Gerald Immens, Deutschlands oberster Lotse, liefert interessante Einblicke in das Miteinander von Seglern und Berufsschifffahrt. Notfallarzt Dr. Fabian Steffen informiert über medizinische Notfälle und deren Erstversorgung.

Das komplette Programm gibt als PDF zum Downloaden am Ende dieser Meldung.

Bei den diesjährigen Premieren ist ein Trend zur schnellen Fahrtenyacht festzustellen, vertreten unter anderem durch die Dufour 45und die Elan 380. Die Großserienwerften Bavaria und Hanse warten vor allem mit modernerer Innenraumgestaltung auf.

Im aktuellen Heft werden die meisten der Neuheiten ausführlich vorgestellt. Nach Redaktionsschluß erreichten uns darüber hinaus weitere Ankündigungen von Weltpremieren:

So bringt die Nordship-Werft aus dem dänischen Lunderskov ( www.nordship.dk ) mit der Nordship 380 DS (vgl. den ausführlichen YACHT-Test in Heft 15/08) einmal mehr eine Deckssalon-Yacht an den Start, die neben außergewöhnlicher Ausbauqualität durch exzellente Segeleigenschaften überzeugt (Halle A 1 Stand 140).

Für den sportlicheren Aspekt des Segelns steht die Moth-Klasse, die durch den Bladerider FX vetreten wird - ebenfalls eine Weltpremiere (Halle B5 Stand 312). 200 verkaufte Exemplare des Vorgängers in nur 18 Monaten am Markt haben gezeigt: Tragflügelsegeln ist zukunftsträchtig. Der etwas stabilere Nachfolger soll auf diesen Trend aufbauen ( www.onsail.de ).

Etwas größer, aber nicht minder sportlich kommt der 14 Meter lange Einzelbau "Leu" der Bremer Bootswerft Winkler daher (Halle 1, Stand 340).

Harmony Harmony 47

Gleich vier Hanseboot-Premieren stellt Harmony aus.
Die Harmony 47 Elegance wird schwimmend im Hanseboot Hafen zu sehen sein, die Yachten Harmony 47 Vintage, Harmony 38 Standard und Harmony 38 Esprit sind auf dem Stand in der Halle B 7 zu sehen.

Neben den Dauerbrennern Zubehör und maritimer Kunst setzt die Messeleitung in diesem Jahr besonders auf Aktionen rund um das neue, 15 mal 20 Meter große Wasserbecken in Halle B 5. Hier werden Indoor Matchraces durchgeführt und Vorträge von allerlei bekannten Seglern gehalten. Für Kinder findet täglich ein Schnuppersegeln statt: Da werden Knoten gelernt, An- und Ablegen geübt und schließlich, von 17.00-18.00 Uhr (Mittwoch 18.00-19.00 Uhr), sogar mithilfe einer Windmaschine gesegelt.

Life-Spaß und Action ist am ersten Messewochenende auf der Alster zu
erwarten. Bei der traditionellen, von der YACHT ausgerichteten Meisterschaft der Meister kommen Welt-, Europa- und Deutsche Meister aller vom DSV anerkannten Bootsklassen zusammen und kämpfen um die Ehre, Bester der Besten zu sein. Am Sonnabend werden die Vorqualifikationen gefahren, am Sonntag folgen dann die spannenden Finalläufe.

Wie schon im letzten Jahr können Sie unser Messeangebot für private Kleinanzeigen nutzen: einen Aushang am Stand sowie eine Anzeige im nächsten Heft und auf YACHT-online für nur 21 statt 42€. Ein entsprechendes Formular kann nach der Eingabe des Quicklinks „Messeangebot“ auf www.yacht.de heruntergeladen werden.

Die Hanseboot finden im Messe und Congress-Center Hamburg statt (nähe Bahnhof Hamburg-Dammtor). Sie ist vom 25- Oktober bis zum 2. November täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Einen kompletten Überblick der ausgestellten Neuheiten, einen Pocket-Messeführer sowie weitere nützliche Informationen gibt es in der neuen YACHT (Heft 22/ 2008).


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: HansebootMesseNeuheitenStandprogramm

Anzeige